Lotte live von der Nationalversammlung

Archiv

Februar 1919

März 1919

April 1919

Juni 1919

Juli 1919

August 1919

Inhalt

Lotte live von der Nationalversammlung ist ein sechsteiliges Radio-Feature, das um 100 Jahre zeitversetzt „live“ von der Nationalversammlung in Weimar berichtet. Die Ausstrahlung der Sendungen findet von Februar bis August 2019 statt.

Lotte live von der Nationalversammlung ist eine Produktion von Radio Lotte Weimar in Kooperation mit der Initiative Thüringen 19_19 und mit Unterstützung des Deutschen Nationaltheaters Weimar, gefördert durch den Weimarer Republik e.V. und vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Stab

  • Idee und Leitung: Christian Faludi
  • Regie und Produktion: Carolin Franke und Ida Pruchnewski
  • Musik: Richard Siedhoff
  • Technik: Burkhard Blum

Besetzung

  • Wolfgang Kammerer als Reichspräsident Friedrich Ebert
  • Johanna Geißler als Abgeordnete Marie Juchacz
  • Intendant des DNT Hasko Weber als Intendant des DNT Ernst Hardt
  • Oberbürgermeister Peter Kleine als Oberbürgermeister Martin Donndorf
  • Shanghai Drenger als Lokalreporter der Weimarischen Landeszeitung „Deutschland“
  • Andreas Menzel als Reporter der Vossischen Zeitung
  • Christian Faludi als Mäzen Harry Graf Kessler
  • Claus Bach als Lehrer Curt Weiß
  • Rüdiger Barske als Hauptmann Ferdinand Crasemann
  • Christian Stadali als Reichswehrminister Gustav Noske
  • Frederik Beyer als Reichsministerpräsident Philipp Scheidemann
  • Daniel Joerg als Reichsernährungsminister Robert Schmidt
  • Mathias Buß als Reichsministerpräsident Gustav Bauer
  • Gabriele Gerecke als Abgeordnete Agnes Neuhaus
  • Gerhard Klein als USPD-Abgeordneter Emanuel Wurm
  • Benjamin Ißleib als Berliner Reporter Adolf Stein
  • Konrad Paul als Parlamentspräsident Constantin Fehrenbach
  • Franz Schiecke als amerikanischer Reporter Philip M. Powers
  • Synchronisation: Carolin Franke
  • Erzählerin – Lotte: Svea Geske

Übertragung

Lotte live von der Nationalversammlung wird aktuell übertragen von:

  • Radio LoTTe Weimar
  • Radio Weser (Bremerhaven)
  • Radio Lohro (Rostock)
  • Radio Tonkuhle (Hildesheim)
  • Radio SRB (Saalfeld/Rudolstadt)
  • Radio Enno (Nordhausen)
  • Lübeck FM
  • Antenne Bergstraße
  • Wartburgradio Eisenach

Presseinformationen

„Lotte live von der Nationalversammlung

Das Weimarer Bürgerradio Lotte springt 100 Jahre in der Zeit zurück und zeichnet die Entwicklungen in der Nationalversammlung nach – von deren Einberufung im Januar 1919 bis zum Umzug nach Berlin im Juli 1919. Das Ziel war es damals, die erste demokratische Verfassung Deutschlands zu erarbeiten. Wie das gelang, illustriert der Podcast mit Reden von Politikern (und den ersten Politikerinnen!), mit Berichten von Journalisten aus dem In- und Ausland. Neben politischen Zusammenhängen erfährt man dabei auch, dass sich bei der Verpflegung alles um die Butter drehte und ein von einer Illustrierten veröffentlichtes Badehosen-Bild den designierten Reichspräsidenten Ebert ziemlich verunsicherte. Das Besondere: Einige Figuren werden von ihren heutigen Pendants gesprochen, etwa der Oberbürgermeister oder der Intendant des Nationaltheaters. Das klingt nicht so geschmeidig wie bei professionellen Sprechern, dafür sehr authentisch. Etwas von Liebhabern für Liebhaber eben.

Kathrin Müller-Lancé“