Eine aufwendige Recherche ist wie intensive Detektivarbeit

Rasch gelangt das „Durchwühlen“ der Akten zur sprichwörtlichen Suche nach der Nadel im Heuhaufen und Unerfahrene sehen sich mit einem undurchdringlichen Dickicht konfrontiert. Dann braucht es geschärfte Sinne und vor allem viel Geduld. Denn erst, wenn sich die einzelnen Informationen zu einem schlüssigen Gesamtbild fügen, dann findet der Forschergeist in der Mühe jene Genugtuung, die er buchstäblich zum Atmen braucht.

Wir von Libellus sind aktive Wissenschaftler. Wir sind Profis auf diesem Gebiet. Wir wissen genau, wie man aus meterlangen Regalwänden voller Akten jene Information zieht, die es gerade braucht. Wir kennen die Strukturen der (historischen) Behörden und den Aufbau ihrer Ablage. Wir erkennen die Handschriften und wissen, wie man mit Dokumenten richtig umgeht, wie man sie einordnet. Und wir lieben die Arbeit mit den Quellen.

Libellus vereint ein Team von Forschern, das zusammen auf jahrzehntelange Erfahrung in Sachen (weltweiter) Recherchen zurückblicken kann; sei es in Archiven, Bibliotheken oder sonstigen Einrichtungen. Wir arbeiten eng mit Archivaren zusammen und sind ein verlässlicher Partner zur Archivrecherche in Thüringen wie auch darüber hinaus.

Wir finden, was Sie suchen. Und selbstverständlich behandeln wir sämtliche Daten streng vertraulich.

Was

Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf und schildern Sie uns Ihr Anliegen. Wir prüfen anschließend gemeinsam und unverbindlich, ob und wie wir die Suche eingrenzen können. Erst im nächsten Schritt werden wir konkret in Archiven anfragen und gegebenenfalls erste stichprobenhafte Untersuchungen vornehmen. Die Ergebnisse der Vorrecherche wie auch die Erfolgsaussichten teilen wir Ihnen in einer ehrlichen Einschätzung umgehend mit, sodass Sie selbst entscheiden können, wie der Auftrag in seiner Gänze durchgeführt werden soll.

Wo

Sie wissen schon sehr genau, was Sie wo vermuten? Dann kann die Arbeit umgehend beginnen.

Wir von Libellus sind aufgrund unserer Profession insbesondere in den Thüringer Archiven, Bibliotheken, Museen und sonstigen Institutionen seit Jahren quasi daheim. Nach Absprache ist es aber problemlos möglich, auch Orte darüber hinaus aufzusuchen. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf und wir besprechen die Details.

Wie

Die Recherchen erfolgen individuell und werden sowohl Ihren Bedürfnissen wie auch Ihren finanziellen Möglichkeiten angepasst. Im Fall sich verändernder Situationen erhalten Sie umgehend Bescheid und werden stets in alle relevanten, neuen Entscheidungen mit einbezogen.

Wir gestalten unsere Arbeit transparent, sodass Sie immer genau nachvollziehen können, was wir wann getan haben; beziehungsweise beabsichtigen.

Mit Abschluss der Recherche erhalten Sie zusätzlich zur vereinbarten Leistung einen ausführlichen Bericht über unsere Tätigkeit.

Unsere Leistungen im Überblick

  • (wissenschaftliche) Recherche und Beratung
  • Sichtung und qualitative/quantitative Auswertung von Quellen
  • Themen-, Bild- und Personenrecherchen (etwa für Ausstellungen, Publikationen etc.)
  • Transkriptionen (auch handschriftlicher Dokumente)
  • Sachrecherchen (auch in Grundbuchämtern etc.)
  • wissenschaftliche Gutachten*
  • Provenienzforschung
  • Familienforschung/Genealogie
  • Literaturauswertung
  • Zeitzeugen-Interviews (etwa im Bereich der Oral History, für Medien etc.)

*Wissenschaftliche Gutachten sind nur in den jeweiligen Fachbereichen unserer Mitarbeiter möglich. Diese betreffen Themenfelder der Zeitgeschichte, insbesondere des „Dritten Reiches“, Angelegenheiten der Restitution und DDR-Forschung; ggf. auch darüber hinaus. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir geben Ihnen umgehend Auskunft.